Burgerschaft Visp

Burgerschaft Visp

Postfach 74
3930 Visp

Tel: 079 128 44 42
info@burgerschaft-visp.ch
 

Burgergeschlechter

Bach

Eingeburgert im Jahr 1993

Wappen

Das Wappen finden Sie in der Burgerstube in Visp. Es ist eine Neuschöpfung von Paul Heldner. Das Wappenfeld ist in zwei Felder schräg von links nach rechts unterteilt. Die obere Hälfte in Gold, die untere in Silber, belegt mit drei roten Schrägstreifen. In der Mitte des Wappens gekreuzt ein blaues Messer und eine blaue Axt, die Griffe jeweils in Schwarz.

Bedeutung

Die drei roten Streifen erinnern an das Wappen des Herkunftslandes Südvietnam, welches in Gold 3 rote waagrechte Streifen führt. Axt und Metzgermesser erinnern an der Beruf des Metzgers. Die Familie übt seit mehreren Generationen den Beruf des Metzgers aus. Die Tinkturen Gold und Rot weisen auf Vietnam, Rot und Silber auf die Farben von Visp hin. Der Name Bach bedeutet zu deutsch die Farbe Weiss, was im Wappen durch Silber (Weiss) symbolisiert wird.
(Mitteilung von Paul Heldner, Heraldiker, Glis, 1993.)

Die Familie Dieu Van Bach stammt ursprünglich aus Südvietnam und erwarb im Jahr 1993 das Burgerrecht von Visp.