Burgerschaft Visp

Burgerschaft Visp

Spittelgasse 2
Postfach 74
3930 Visp

E-Mail: info@burgerschaft-visp.ch

Tel.Nr.: +41 79 128 44 42

Bürozeiten:
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag:
08:30 - 11:00 Uhr

oder auf telefonische Anfrage

Trailer Burgerschaft Visp

Film Burgerschaft Visp

Bratz

Eingeburgert im Jahr 1976

Wappen

Neuschöfung von Paul Heldner. Gespalten: rechts in Blau ein schräg nach oben gerichtetes silbernes Schwert mit goldenem Knauf, beseitet von zwei silbernen fünfzackigen Sternen; links geteilt in Blau, Silber, Rot, Gold und Schwarz, belegt mit zwei Riedgräsern mit goldenen Stielen und Blättern, braunen Kolben und roten Wurzeln. Sie finden das Wappen in der Burgerstube von Visp.

Bedeutung: Das Schwert erinnert an die Familie und die Sterne an das Wallis. Rot, Gold und Schwarz sind die Farben Deutschlands, Weiss und Rot die des neuen Burgerortes Visp. Blau weisst auf Baden-Württemberg und Ludwigshafen hin. (Mitteilung von Paul Heldner, Heraldiker, Glis, 1991.)

Die Familie Rainer Bratz stammt ursprünglich aus Baden-Württemberg, Deutschland und erwarb im Jahr 1976 das Burgerrecht von Visp.

Zurück zur Übersicht